Ägypten – Kultur und Baden

Ägypten – dem grauen Winter entfliehen

Es ist mal wieder soweit der Novemberblues kommt auf und wo kann man nochmal kurz und auch preiswert ein bisschen den Sommer verlängern? Wir entscheiden uns für Ägypten, das Land am Nil aber auch das Land am roten Meer. Am Nil Kultur pur von Kairo bis Luxor oder ein Paradies für Sonnenanbeter und „Wasserratten“ am roten Meer. Schöne Strände, tolle Hotelanlagen und immer noch einigermaßen intakte Korallenriffe zum Schnorcheln.

Gefährlich ?

Ägypten ist nach wie vor  ein sicheres Reiseland, trotz der Unruhen in der arabischen Welt. Zwar sieht man noch überall Kontrollstationen, aber kontrolliert werden größtenteils die Einheimischen. Auch am Flughafen geht alles seinen normalen Gang, man sieht nicht mehr so viele bewaffnete Wachleute, wie bei meinem letzten Ägyptenurlaub 2012.

In diesem Urlaub konzentriert sich alles auf Entspannung , Schnorcheln und die Sonne genießen. Hurghada ist wohl der meistbesuchte Ferienort am roten Meer. Hier findet man alles was man für einen entspannten Urlaub braucht, schöne Sandstrände, Bars und Restaurant. Uns zieht es in das etwas beschaulichere Makadi Bay. Es ist ein bisschen schicker und aufgeräumter und man kann herrlich lange

Kamel am Strand

Spaziergänge entlang  der Meeresbucht von Makadi Bay unternehmen. Makadi Bay liegt ca. 30km vom Flughafen Hurhgada entfernt und gerade  wenn man nur noch eine Woche Urlaub hat, genau das Richtige um schnell ans Sonnenziel zu gelangen. Das gesamte Areal besteht aus Hotelanlagen, Clubs und Resorts.Bestimmt ist  hier für jeden Geschmack etwas Passendes dabei.

Makadi Bay

Nach knapp fünf Stunden Flug und einem gut organisierten Transfer kommen wir in unserem schönen Jaz Makadi Bay Hotel an. Es ist so angenehm in der Nebensaison. Alle sind einfach entspannter und man findet immer eine freie Liege, ob am Pool oder am Meer. Ich finde es nicht schlimm, dass das Hotel keine direkte Strandlage hat, so hat man immer einen schönen kleinen Spaziergang durch die Nachbarhotels zum Strand. Im Zentrum der Bucht gibt es einen super langen, flach abfallenden Sandstrand.

Fische im roten Meer

Aber auch unter Wasser kommt das Schnorchlerherz auf seine Kosten. Die Ägypter sind sehr darauf bedacht ihre Unterwasserwelt  zu schützen und auch der Urlauber wird gebeten, achtsam zu sein! In relativ kurzer Entfernung liegen kleine Hausriffe und ein längeres Riff liegt nördlich der Bucht und bietet Tauchern erste Gelegenheit noch tiefer in die Schönheit des Meeres einzutauchen. Direkt hinter der Makadi Bay beginnt dann die Wüste die z.B. zum Abenteuer auf einem Quad und auf dem Rücken der Wüstenschiffe, der Kamele einlädt.

Kultur und alte Geschichte

Wem nur am Strand chillen oder in die Unterwasserwelt eintauchen zu langweilig ist und ein bisschen die uralte Kultur von Ägypten kennen lernen möchte, kann in knapp 3 Stunden Autofahrt Luxor erreichen oder man bucht sich einen Inlandsflug und macht einen Abstecher ins ägyptische Museum nach Kairo oder zu den Pyramiden von Gizeh.

Pyramiden von Gizeh

Hier findest du Hotels in Kairo  oder in Luxor.

Eine Woche Makadi Bay ist nicht lang genug, um zu sehen, was dieses Land an Vielfalt zu bieten hat. Ein Urlaub in Ägypten kann wirklich Vieles. Man hat es selbst in der Hand, wie man seinen Urlaub gestalten möchte, alles ist möglich. Schöne und auch noch günstige all inklusive Resorts oder tolle Abstecher in die Kultur dieses Landes.

Ägypten ist eine tolle Alternative zu den Kanaren, um den grauen Wintermonaten  zu entfliehen und den Sommer zu verlängern. Das rote Meer lockt mit seinen milden Temperaturen und in diesen Monaten lassen sich auch die Kulturstätten besser  besuchen, als im Sommer, wo gerne mal das Thermometer auf gefühlte 40 Grad Celsius klettert.

Also auf Wiedersehen und bis bald am roten Meer. Unser deutscher Winter kommt bestimmt und dann ab in die Sonne.

 




User registration is disabled for now. Contact site administrator.