Mein Schiff 4 – ein Schiff zum Wohlfühlen

Einführungsfahrt auf der Mein Schiff 4

Noch vor der Taufe, durch Franziska van Almsick, hatte ich das Glück zwei Tage auf der nagelneuen Mein Schiff 4 zu verbringen. Der zweite Neubau von TUI Cruises hat eine Länge von knapp 300m und bietet Platz für bis zu 2506 Passagiere. Das Klingt erst mal sehr viel, aber ich merke schnell, dass sich diese ganzen Menschen auf dem großen „Boot“ sehr gut verteilen.

Wie schon die anderen drei Schiffe ist auch die Mein Schiff 4 ein „Premium Alles Inklusive“ Schiff. Schon beim Frühstück ist die Auswahl großartig. Viele Speisen werden direkt nach eigenem Wunsch frisch zubereitet. Ich finde eine riesige Auswahl von frischem Obst, unzählige Brotsorten und ein Käsebuffet, bei dem ich gar nicht weiß, wo ich mit dem Probieren anfangen soll.

Wenn du ernährungsbewusst bist, findest du hier ebenfalls eine Ecke, speziell auf die Bedürfnisse einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung zugeschnitten.  Müslisorten in Hülle und Fülle, aber genauso  spezielle Lebensmittel für Reisende mit Unverträglichkeiten und Allergien. Ich  finder heraus, dass es auch für Menschen mit Zöliakie eine spezielle, glutenfreie Buffetecke gibt.

Aber auch wenn du eher der deftige Typ bist bekommst du allerlei geboten. Gebratener speck, Würstchen, Omlett sowie ein rieseiges Fischangebot finde ich hier äußerst appetitlich angerichtet. Schon beim Frühstück bleiben für mich keine Wünsche offen.

Veranda

Insgesamt 11 Restaurants und Bistros

Tagsüber und abends kannst du  zwischen den beiden  a la Carte Restaurants (z.B. dem Atlantik, das sich über zwei Etagen erstreckt) oder dem  Buffetrestaurantdem Anckelmannsplatz wähle. Das „Anckelmannsplatz“ ist zudem das größte Restaurant auf dem Schiff.  Natürlich ist auch in den a la carte Restaurants „Premium alles inklusive“.

Wem das nicht reicht, der kann gegen Aufpreis japanisch oder im Steakhouse-„Surf and Turf“essen. Die Auswahl im Surf and Turf ist gigantisch. Ich entscheide mich heute für das Buffetrestaurant Anckelmannsplatz und werde nichz enttäsuscht. Die Auswahl ist so groß, dass ich es nicht schaffe, alles zu probieren. Highlight für mich, ist die Asiaecke. Hier suche ich mir verschiedene, rohe Köstlichkeiten aus und lass sie mir von einem netten Koch frish zubereiten. Mein kleiner „Pieper“, den ich in die Hand gedrückt bekomme und mit zum Platz nehme, piept keine 5 Minuten später. Das bedeutet für mich : Essen ist fertig !

Den Mitternachtssnack lasse ich mir heute auch nicht entgehen. Ich nehm ihn  in der Tag & Nacht Bar ein. Diese hat, wie der Name schon sagt, Tag und Nacht geöffnet.Deftig geht hier natürlich auch. Einmal Currywurst essen ist quasi Pflicht.

Wer hier hungrig ins Bett geht ist selber schuld ;-)!

 

Nach dem Essen sollst du ruh`n….

Nach all dem Gaumenschmaus tut Bewegung ganz gut. Es gibt einen tollen Fitnessbereich mit Spinningrädern, Laufbändern und anderen Geräten sowie verschiedene Kurse (Pilates, Yoga usw)

Mein Schiff 4 Pooldeck

 

Zum Wohlfühlen gibt es einen Ruhebereich mit Panoramafenster und Blick aufs Meer. Zwei Swimmingpools, einer davon sogar 25m lang,  sorgen für Erfrischung.

Ich entscheide mich für den 280m langen Joggingpfad an Deck. Das solltest du  unbedingt einmal ausprobieren. Es ist ein ganz besonderes Gefühl an Deck, mit dem Blick auf den unendlich wirkenden Ozean zu laufen.

 

 

Kultur und Unterhaltung

Natürlich brauche ich etwas mehr, als nur  Essen und Fitness. Auf der Mein Schiff 4 wird auch für die passende Unterhaltung gesorgt. Es gibt ein Casino, Theater und das Klanghaus.

Mein Schiff 4

Das Klanghaus ist weltweit die erste kammermusikalische Philharmonie auf See. Hier werden auf rund 270 qm tolle Konzerte gespielt.

Wer nicht nur still sitzen und zuhören möchte geht in die Abtanzbar. Hier kann das Tanzbein geschwungen werden.

Mein Schiff ist  nicht nur ein Schiff. Es ist ein Schiff zum Wohlfühlen!

User registration is disabled for now. Contact site administrator.